Seiten

Sonntag, 8. Januar 2012

Land unter...!


Jedes Jahr zur Regenzeit das gleiche Bild, mein Garten Eins... ein Wassergarten! Der Hauptweg eine einzige Wasserstraße, der angeschwemmte Schlamm setzt sich an meinem Gartentor fest und sollte es jetzt frieren, bewegt sich die Türe gar nicht mehr!
Ich komme schon noch über den Zaun, aber mein guter, alter Eddi springt nicht mehr über einen Meter und ich hebe leider keine 34Kilo...
Der größte Ärger hierzu, es ließe sich ganz einfach mit einer Abflußrinne an der Straße beseitigen! Dies wird mir von unserem Gartenausschuß auch seit 4 Jahren auf jeder Hauptversammlung versprochen... Und dann wieder ganz sicher auf das neue Jahr vertagt! Ich habe langsam das Gefühl, man will hier nicht helfen!!!

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Ui das sieht wirklich nicht gut aus. Aber nicht traurig sein, mein Garten zeigt nach den vielen Niederschlägen in den letzten Tagen fast dasselbe Bild.

lg kathrin

Gartenpee hat gesagt…

Danke Karin, da hast du Recht... Bis zum Sommer ist wieder alles gut! GLG Pee

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Das ist ja richtig ärgerlich.Aber ich kenne das ,so sieht es bei mir vor der Tür aus.Es gibt bei uns keinen Bürgersteig,sonder die Strasse und dann gleich kommt mein Weg zum Haus mit Treppe.Wenn es so doll regnet ist die Hälfte der Str.überflutet und keiner kommt mit trockenen Füssen ins Haus.Die Stadt hat vor jedem Haus Abflussrinnen angeordnet.Aber es hat nichts gebracht,selbst die laufen alle voll.
LG
Nicole