Seiten

Dienstag, 31. Dezember 2013

Silvesterchaos für unsere Tiere

wär es doch schon 2014!! Mit jeder Stunde rückt das neue Jahr zwar näher, aber leider auch die Anzahl der Böllerknallerei... Gestern habe ich einen Blick auf die Auslagen geworfen, meine Güte! Riesen Kartons mit 48 Böllern in was was ich für Bruchteile einer Minute! Also mir graut vor heute Nacht... Mit meinem guten alten Eddi-Hund hatte ich da nicht so große Probleme, der hatte vor Lärm eine Angst (Notfalls zog er auch mal meine Ohrwärmer über *lach*) Aber meine kleine Mola hat sich die letzten Monate gerade so an Baustellenlärm und Autos gwöhnt... Seit gestern geht sie schon wieder ganz nervös und geduckt Gassi... Was kann man da nur tun?? Nun ich habe mich eben mal schnell an meinen PC gesetzt und kleine Hinweisschilder zusammengestellt. Werde gleich mal ein paar vor Tür und Fenster hängen und kann nur hoffen, das die freundliche Bitte auch berücksichtigt wird. Mal sehen... Allen Vierbeinern und allen rücksichtsvollen Sylvesterfeierern einen guten rutsch und ein gesundes neues Jahr!

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Ich hoffe, der Silvester ist gut vorbeigegangen ohne allzu schlimme Knallerei. Ich finde es auch schrecklich. Gottseidank ist bei uns der Silvester nicht so arg, schlimm ist bei uns der Bundesfeiertag, d.h. der 1. August.
Auf jeden Fall wünsche ich dir ein richtig gutes, gfreutes und glückliches neues Jahr.

Ida

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Oh dein Blogdesigne ist ja neu,wie schön das gefällt mir.Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr,mit viel Glück und Gesundheit.
Bei usn wird zum Glück nicht soviel geböllert.An dem Tag lass ich auch die Katzen im Haus.Sie bekommen schon einen Tag von mir alle Bachblüten Notfalltropfen.Die Hunde sind ruhig wenn sie bei mir sind,dann geht es.
LG
Nicole

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Ich seh gerade das es ein anderer Blog ist.Hier war ich noch garnicht.Nun werde ich mich mal umschauen.
LG
Nicole