Seiten

Montag, 23. Juli 2012

Hochbeet Freuden

letztes Jahr hat mir ein lieber Gartenfreund das 3te und schönste Hochbeet gebaut. Ich bin immer mehr begeistert über diese Art des Gärtnerns! Nicht nur das Wuchs und Ernte einfach optimal sind! Mal schaue sich mal meine Mini-Schlangengurke an... (hinten rechts) in den letzten Jahren hatte ich davon auch immer eine im Gemüsebeet stehen, 6-7 Gurken waren ein toller Ernteerfolg! Im Hochbeet habe ich der Pflanze noch eine Rankecke nachrüsten müssen und jetzt Ende Juli liegt meine Ernte bereits bei 20 Stück und ebenso viele hängen noch am Strauch und wachsen. Auch meine diesjährige Aubergine (links neben der Gurke) bricht alle Rekorde. Aber so ein Hochbeet macht auch anders Spaß, das Bepflanzen so gemütlich im Stehen... Die abendliche Rund durch den Garten endet dann auch immer am Hochbeet, kann man hier doch gemütlich ein Sektgläschen abstellen und auch Blumentöpfe zur Deko stehen hier perfekt! Wobei ich es auch schön finde, das man mit kaputten Keramikscherben noch interessante Farbtupfer setzen kann, die Reste einer meiner Kugeln waren mir zum fortwerfen dann doch zu schade!

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Ich bin auch begeistert von meinem Hochbeet, aber leider haben es mittlerweile die Schnecken entdeckt und fressen mir die Zucchini an :(

lg kathrin

GartenPee hat gesagt…

Hallo Kathrin, mußt einen Rahmen obenrum bauen, dann müsstest du Ruhe haben! LG Pee

KreaMa hat gesagt…

Ein schönes Gärtlein hast du da ;-)
Bei uns ist mal wieder so ein Jahr wo nichts so recht wachsen will :-(

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Hallo liebe Pee
Also dein Hochbeet ist echt super und es schaut ebenso toll aus.
Du sag mal, den Topf mit den gelben Blümchen, hast du den selbst verschönt? Und die "Scherben" daneben sehen seeeehr hübsch aus - aber warum Scherben? Ist wohl was schief gelaufen? Es schaut aber auch so richtig schön aus, gefällt mir.
Liebe Grüsse
Ida