Seiten

Montag, 23. Januar 2012

die Rosen schlagen aus!


Heute war eine kleine Regenpause und ich bin gleich mal im Garten nach dem Rechten schauen gegangen... Wen wundert es, das es bei dem milden Wetter schon überall neue Triebe und Knospen gibt! Die Rosenbüsche stehen im Laub und man könnte glauben in ein paar Tagen kommen Knospen und Blüten. Aber was mich wirklich gefreut hat, ist das meine kleinen Rosenstecklinge schon treiben! Ich hoffe, das es ein Zeichen dafür ist, das sie überlebt haben und Wurzel schlagen. Jedes Jahr versuche ich es neu, im Frühjahr oder Spätsommer einige Stecklinge von meinen Lieblingsrosen zu nehmen, einige Erfolge kann ich schon verbuchen! So einige Rosenbüsche sind selbstgezogen!! *stolz* Nicht immer gleichen sie ihren Eltern... aber schön sind sie auch allemal!!!

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oha, Januar und Rosentriebe. Das ist ja schon etwas früh, aber deine Freude, die kann ich mehr wie gut verstehen. Jetzt hoff ich es sehr und wünsch es dir und deinen Röschen, dass sie die nächsten Monate überleben und im Juni dann in voller Pracht dastehen werden.
Ich wünsch dir eine gute Woche und schick einen herzilchen Gruss
Ida

Kathrin hat gesagt…

Leider ist es schon immer dunkel, wenn ich nach Hause komme, aber ich muss unbedingt am Wochenende nachschauen, ob bei uns im Garten die Rose auch schon austreibt. Die Wahrscheinlichkeit wohl aber gering, denn die Temperaturen sind doch recht niedrig.

lg kathrin

Margit hat gesagt…

Bei uns haben vor einer Woche die Forsythien angefangen zu blühen...
Liebe Grüße, Margit

Caroline hat gesagt…

Ja, das Wetter ist wirklich seltsam...

Bei uns haben vor drei Wochen schon die Palmkätzchen geblüht und heute liegt drausen wieder der Schnee.

Liebe Grüße
Caroline

Gartenpee hat gesagt…

Hallo Ihr Lieben, hoffentlich überleben die Pflanzen die nächsten Tage, Nachtfrost soll kommen!!
LG Pee