Seiten

Montag, 10. Oktober 2011

Rosenspalier

























Leider mußte ich mich aus gesundheitlichen Gründen sowohl hier im Blog, als auch in meinem Garten dieses Jahr etwas rar machen. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, das ein guter und lieber Gartenfreund mir in diesem Jahr meinen Laubengang vor der Hütte mit anschliessendem Rosenspalier gebaut hat. Seit dem habe ich einen neuen Lieblingsplatz, mein Rabe Jakob aber auch! Er landet auf dem Dach der Sonnenmarkiese und -hops- wackelt er über die Balken zum Spalier und schaut dort in sein Leckertöpfchen... Für die Spalierecken habe ich mir (natürlich) Kugeln aus Ton ausgedacht. Eine ist schon fertig.

1 Kommentar:

Suserl hat gesagt…

Hallo, ich grüße dich!
Eben bin ich auf dein Blog gestoßen und bin ganz begeistert von den herrlichen Dingen, die du gestaltest!
Deine Spalierecke finde ich wunderbar gemütlich, sehr gefällt mir auch das blaue Rankspalier für die Rose.

Ich glaue diese Idee werde ich mir mal im Hinterkopf behalten für meine Pergola, ich liebe blau nämlich auch sehr und habe vor 3 Jahren im selben Blau eine Rankpyramide gebaut für meine New Dawn und 2 Clematis.

So, ich werd jetzt mal weiter bei dir spazieren gehen, vorher trag ich mich aber noch ganz schnell als Leserin ein ;-) Ich will dich nämlich noch öfter besuchen!

Liebe Grüße Susi