Seiten

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Fluglärm

seit dem 21.10.2011 hat der Frankfurter Flughafen seine neue Landebahn in betrieb genommen. Seitdem fliegen im 2 Minuten Takt !!! die Maschinen im niedrigen Landeanflug auch über meinen Garten. Wie ich das den nächsten Sommer ertragen soll, weiß ich heute noch nicht. Aber es ist in meinen Augen unglaublich, was die Wirtschaft über den Interessen der Menschen gestellt werden.
Eigentlich bin ich gleich 3x betroffen, über meiner Werkstatt in Offenbach hat sich die Anzahl der landenden Flugzeuge wesentlich vermehrt, in meinem Garten (Stadtwald von Frankfurt) siehe vor und daheim in Niederrad ebenso, da sich der Fluglärm in denn Hochhäusern am Mainfeld auch noch bricht, ist es ganz schlimm.
Kinder die sich in den Kitas nicht mehr auf die Spielplätze trauen, Schulkinder die mit Schlafproblemen und Kopfweh dem Unterricht nicht mehr folgen können.... Ich hatte im letzten Jahr 2mal einen Hörsturz, Lärm macht mich noch kränker, diesen Sommer habe ich mich meist im Garten aufgehalten, weil der Trubel der Stadt nicht mehr erträglich war. Und nun?? Ich kann nur hoffen, dass die Montagsdemos am Flughafen Erfolg haben. Wenn nicht? Wohin soll man ausweichen?! Hilflosigkeit ist gar kein Ausdruck dafür!

Kommentare:

Angelina hat gesagt…

Das stelle ich mir furchtbar vor. Ich hoffe, dass die Demo erfolgreich sein wird.
Liebe Grüße

honeyani hat gesagt…

Ja, es ist echt extrem nervig. Jetzt habe ich endlich einen Balkon, aber wie es da im Sommer werden soll weiß ich auch noch nicht.

Hier kann man übrigens eine Petition gegen Fluglärm unterschreiben!

http://www.openpetition.de/petition/online/besserer-schutz-der-bevoelkerung-des-rhein-main-gebietes-vor-fluglaermbelastung

Petition zum besseren Schutz der Bevölkerung vor Fluglärmbelastung.

Gartenpee hat gesagt…

danke für die mitfühlenden Worte!
die Petition habe ich gleich unterschrieben und auch weitergeleitet!
Ob es etwas hilft?? Die Grünen haben heute beschlossen, das absolute Nachtflugverbot zu fordern?! Noch nicht einmal an dieser Stelle konnte man sich für eine Stilllegung stark machen!!! LG Pee