Seiten

Donnerstag, 3. November 2011

Hauswurz und Co.


Für die vielen Sorten der Hauswurzfamilie kann ich mich immer mehr begeistern. Nichts, was mit ihnen bepflanzt nicht gleich viel schöner aussieht.
Diesmal habe ich ihnen eine eigene Schale getöpfert, aus Tonschnecken und -kugeln zusammengesetzt. Eigentlich war es Zufall, das ich die Schale auf eine Holzbohle gestellt habe, aber dann hat es mir so gut gefallen,das eine 2te Bohle her mußte und noch eine Kugel aus dem gleichen Ton, in gleicher Machart...
Da mein Rabe diese Konstruktion schon beäugte, hab ich sowohl Schale (vor dem bepflanzen) und auch Kugel mit einer Holzschraube fixiert.

Da ich meine Keramiken immer über 1200° brenne, sind sie frostsicher und können so ruhig fest montiert werden.

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Aber Hallo
Das schaut doch ganz top aus. Ja solche Schalen kann Frau echt nicht genug haben - und mir gehts genauso, bin ebenfalls Hauswurzinfisziert :-)
Liebe Grüsse und hab einen schönen Abend.
Ida

Kathrin hat gesagt…

Also die Tonkugel und ebenso die Schale gefallen mir sehr gut. Beides ist wirklich sehr dekorativ. Ich habe heuer auch zum ersten Mal Hauswurzen gesetzt :)

lg kathrin