Seiten

Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt am Riedberg

Letztes Wochenende hatte ich einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt am Riedberg (Frankfurt) - dieser war wirklich sehr schön organisiert! In der Mitte des Marktplatzes gab es eine große Feuerschale mit Sitzen aus Heuballen drumrum (Feuerlöscher waren immer in der Nähe) Kinder konnten hier Stockbrote backen! Am Sonntag Vormittag begann der zweite Tag mit einem open Air Gottesdienst; gleich drauf trafen sich die Läufer zum 5 KM langen Zipfelmützenlauf. Nicht schwer zu erkennen wer daran teilnahm (Kinder, Jugendliche, Erwachsene...)alle trugen schon stolz ihre grüne Zipfelmütze! Ich staunte nicht schlecht, als ich den ersten Hund mit "Mütze" am Halsband entdeckte! Aber auch die Vierbeiner waren willkommen und liefen mit. Ganz, ganz toll finde ich das! Zu dem ersten gesellten sich auch noch ganz viele zu einer gemischten Hundegruppe aller möglichen Rassen! Ein sehr schönes Wochenende... Übrigens, meine Mola hatte es sich in unserer Standbude gemütlich gemacht!

Kommentare:

MarieSophie hat gesagt…

Ja, so ein gemütlicher Weihnachtsmarkt macht schon Freude. Die Vorweihnachtszeit genieße ich immer richtig, bevor dann die Wochen im neuen Jahr beginnen wo es wenig gesellige Veranstaltungen gibt.
Frohe Adventstage wünscht Dir Marie

Gartenpee hat gesagt…

Ganz recht Marie! Der Januar ist für mich immer der tristeste Monat...
Machen wir das beste draus!! Pee