Seiten

Samstag, 23. April 2011

Hochbeete im Frühjahr





Im Gemüsegarten wartet der "Gründünger" noch immer darauf, das ich ihn endlich umgraben kann. Meine gärtnerischen Aktionen haben sich daher nur auf meine beiden Hochbeete erstreckt.


Am Rand von Beet 2 habe ich Ableger meiner Erdbeeren gesetzt und eine kleine "Motivation" daneben gelegt. Mittig habe ich schon mal einige Mangold angesäht.


Auf Hochbeet 1 habe ich die ersten Salate gepflanzt. Zugegeben, dies sind gekaufte Pflänzchen! Neben einer Reihe von Eichblattsalat habe ich eine neue grüne Sorte zur Probe gepflanzt. Rukulaableger, die sich jedes Jahr selbst aussähen, habe ich in eine Ecke dazugegeben und die ersten Radieschen dazwischen gesäht.



Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Also ich habe heuer zum ersten Mal ein Hochbeet, nein eigentlich zwei - bin schon gespannt, ob wie alles wachsen wird.

lg kathrin

Gartenpee hat gesagt…

Hallo Kathrin, ich hoffe, du wirst so begeistert sein wie ich! Gern hätte ich noch mehr Hochbeete! Das arbeiten ist bequem und das Gemüse wächst eindeutig kräftiger. Es muß halt mehr gegossen werden!
wünsche dir viel Spaß, Pee