Seiten

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Mola im Garten - Teil 2

Heute bin ich mit Mola wieder in den Garten gefahren, Spaziergang noch exakt vorm Regen hingekriegt und dann in meinen wilden Garten. Mola hat sich heute schon viel entspannter gefühlt und alles freudig beschnüffelt. Allerdings immer nur in meiner Nähe! Ich könnte ja hinter einem Grashalm verschwinden... Ich habe dieses kleine Hundemädchen schon so richtig lieb, sanft und ein wenig vorsichtig, trotzdem verspielt wenn sich die Gelegenheit bietet, verschmust und anhänglich... Den Regen haben wir gemeinsam unter dem noch neuen Vordach verbracht, sie hat das erste Mal ihr "Aussenbett" benutzt. Es war einfach wunderschön und ich freue mich auf das nächste Gartenjahr mit dieser lieben Begleiterin. Toll war auch, das durch den Regen der letzen Tage wieder neue Bohnen ausgetrieben waren... Da hab ich doch glatt ein unverhoffte tolles Abendgemüse gehabt. So frisch schmeckt es halt doch am besten...

1 Kommentar:

Kathrin hat gesagt…

Deine neue Begleiterin ist wirklich herzig. Schön, dass Du sie gefunden hast.

Lg kathrin