Seiten

Montag, 26. November 2012

Garten Eins lässt nach...

oh ja, mein Garten ist bei weitem nicht mal Herbstsicher, Winter fest?? hahaha.... Weit entfernt! Und trotz alledem bin ich gar nicht richtig besorgt. Was soll`s schon?! Zur Zeit bin ich in erster Linie "Frauchen" und Frauchen hat in erster Linie nur ihren alten Buben im Sinn! Mein guter alter Eddi-Hundebub ist ja nicht richtig krank, aber schon sehr alt. Und da ist jeder gute Tag ein super Ereignis! Das wird immer so richtig genossen... Leider gibt es halt tägliche Einschränkungen, Auto fahren macht ihn immer ganz wirr im Kopf, noch nicht mal die 8 Min. zum Garten schaffen wir, ohne das es ihm schlecht geht und er Stunden zur Erholung braucht. Es tut schon weh! Aber da bleiben wir dann eben zu Hause... Die Stunden, die ich für meine Keramik-Werkstatt brauche, werden auch gezählt. Leider schafft er diesen Weg überhaupt nicht mehr und ich knappse mir immer so den "Mittelweg" ab, für mich ist das ganz selbstverständlich! Ich denke alle Frauchens und Herrchens können nach vollziehen, das in diesen Momenten "mein Tier" vor allem anderen kommt! In guten Stunden denke ich oft, wir werden auch den nächsten Sommer noch im Garten Eins verbringen.... Wir werden sehen!!!! GLG Frauchen Pee

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Gartenpee
Mein Herz ist mir beim Lesen grad so richtig aufgegangen und meine Augen wurden ganz feucht. Oh ja, ich kann dich nur zu gut verstehen. Die treuen Vierbeiner. Ich hoffe ganz fest, dass er seinen Lebensabend doch noch richtig geniessen kann und du eben auch mit eine noch gute - wenn auch wohl wirklich eingeschränkte - Zeit haben kannst.
Ganz liebe Grüsse
Ida

Kathrin hat gesagt…

Der Text ist wirklich sehr ergreifend. Tiere werden einfach zu richtigen Familienmitgliedern und man schließt sie fest ins Herz.

lg kathrin

Hendrik Amor hat gesagt…

Hi,

ganz klar kommt dein Hundi erst mal auf dem ersten Platz und dann kommt lange nichts und dann kommt das nächste, in diesem Fall der Blog.

Da hat glaube ich jeder, der hier mitliest, Verständnis. Alles Gute euch beiden!